Klemmkuchenfest zu Mariä Lichtmess…

…so stand es in der Zeitung und daraufhin haben wir uns das mal näher angeschaut. Ich konnte mir so gar nichts darunter vorstellen und schon gar nicht, was das mit Mariä Lichtmess zu tun haben sollte.

Ich habe mir dann erklären lassen, daß der Klemmkuchen eine regionale Spezialität der Brandenburger Küche im Fläming ist. Ein Klemmeisen wird über offenem Feuer so lange zusammengedrückt (geklemmt) bis das waffelartiges Gebäck fertig ist.

size=470x264

Flämische Einwanderer, die im 12./13. Jahrhundert den Osten Deutschlands besiedelten, brachten diesen Brauch mit. Noch heute werden Klemmkuchen traditionell bei größeren Familienfeiern wie Taufen oder Hochzeiten gebacken.

Außerdem soll das Fest an einen alten Brauch zu Mariä Lichtmess erinnern. An Lichtmess lief früher das Arbeitsjahr der bäuerlichen Dienstboten aus; sie wurden entlohnt und hatten einige Tage frei. Zu diesem Tag wurden auch die neuen Mägde und Knechte für’s Jahr eingestellt. Nach alter Tradition wurden an diesem Tag Klemmkuchen gebacken.

Und hier noch das Rezept, das mir die freundliche Dame beim Klemmkuchenfest verraten hat:

Klemmkuchen
für Waffeleisen (ca. 35 Klemmkuchen)
125 g Mehl
50 g Butter
50 g Honig
250 ml Milch, alternativ kann auch Wasser oder Bier genommen werden
1 Prise Salz

für die Füllung
600 ml Schlagsahne
Kirschen, Himbeeren oder Sanddornmus

Alle Zutaten gut verrühren und in einem elektrischen Waffeleisen ausbacken. Die noch heißen Klemmkuchen um einen Kochlöffel wickeln, zu Tüten oder Rollen formen und erkalten lassen. Die Sahne schlagen und zusammen mit den Früchten damit die Rollen füllen.

Guten Apetit !!!

Kochen HerbstWinter_Teil 2_04_06_2012_Seite 92-176

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s