Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

am Samstag und Sonntag (16./17. Mai 2015) findet das erste Yarnfestival ‚Berlin knits‘ im HO | BERLIN,  einem riesigen, alten Supermarkt statt. Ich freue mich wie Bolle auf dieses tolle Event, denn meine Freundin ‚Frau Elfenwolle‘ und ich gehören zu den Ausstellern.

Für dieses Yarnfestival habe ich in den letzten Wochen und Monaten viel in meiner Seifenwerkstatt zugebracht und die Regale mit duftenden Seifen gefüllt. Ich hoffe, Euch gefällt, was ich so fabriziert habe.

Einen kleinen Teil könnt Ihr hier sehen:

Seifen Berlin

Und sonst so:

Gestrickt habe ich zwischendurch auch ein wenig. Leider zickt mein Daumengelenk seit einiger Zeit, so daß die Strickerei öfter pausieren muss. Trotzdem habe ich es geschafft, den Body von meinem ersten Pullover fertig zu stellen und der erste Ärmel wächst langsam.

Gerade Body

Der GERADE aus Wollmeise Twin ‚Brombeere‘ und ‚Q.E.D.

Außerdem kann ich Euch endlich das Foto von den Weihnachtssocken zeigen, die ich für eine Bekannte gestrickt habe

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Wolle: Wollmeise Twin ‚Blue Suzanne‘ Anleitung: ‚Maya‘ von Regina Satta

Für eine liebe Bekannte stricke ich momentan diesen Loop, aber da habe ich noch keine Fotos gemacht. Die zeige ich Euch erst, wenn ich fertig bin. Es soll ja eine Überraschung werden…

…und ich stricke den I-Cord um die Decke für die kleine Theresia. Wer mag, kann hier Theresias Geschichte nachlesen.

resi

Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag und vielleicht sehen wir uns ja in Berlin beim Yarnfestival.

 

 

 

 

Markttreiben und warme Wintermütze

Am kommenden Wochenende sind Frau Elfenwolle und ich wieder on Tour; unser letzter gemeinsamer Markt in diesem Jahr.

Dresden

Wann:  25./26.10.2014 in Dresden in der Messe, mit Wolle und Seifen und guter Laune. Vielleicht habt ihr ja Lust vorbei zu kommen.

Samstag, 11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag,  10.00 – 17.00 Uhr

Wo:  Messe, Messering 6, 01067 Dresden

Straßenbahn Linie 10, Haltestelle Messe Dresden

Eintritt 5,- Euro
Männer zahlen nur die Hälfte.
Kinder bis 12 Jahre frei.
Das Parken im Umfeld der Messe ist kostenfrei,
auf dem Messe-PP/Flutrinne gebührenpflichtig

Und sonst so:

Meine Ragna Cap ist mir von den Nadeln gehüpft > sehr warm und kuschelig, der Winter kann kommen…

Ragna3Ragna5

und mein Lane-Splitter-Rock wächst:

Lane_medium2_medium2

Aber die meiste Zeit bin ich momentan in der Seifenwerkstatt. Die Weihnachtsseifen sind fertig und die meisten auch verziert. Wenn das Wetter es heute einigermaßen zulässt, werde ich später Fotos machen und hier einstellen.

Bis dahin geduldet Euch bitte noch ein bisschen 1984  DANKE !!!

Erlebtes, Gestricktes, Neues

am ersten Oktoberwochenende waren Frau Elfenwolle und ich in Kloster Chorin auf dem Kräuter- und Keramikmarkt. Ein wunderschönes Ambiente. Ich habe ein paar Fotos gemacht und möchte sie Euch gerne zeigen.

Töpfer

die Töpfer

Marktstände vor Ruine

Marktstände vor der Klosterruine

Pflanzen

Kräuter und Pflanzen

Stand1

Unser Stand

handgesponnen

handgesponnene Garne

bunte wolle1

bunte Kammzüge und handgestricktes

Seifen3

meine Seifen

Vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen demnächst mal einen der tollen Märkte oder Veranstaltungen dort zu besuchen.

Gestrickt habe ich auch: ich habe die Sonntags-Socken verpaart. Die bekommt mein Mann zum Geburtstag, denn handgestrickte Socken für ‚gut‘ hat er nur noch 1 Paar schäm – vielleicht schaffe ich ja bis Weihnachten noch ein zweites Paar.

Sonntagssocken_medium2

Aber erst mal muss ich jetzt meinen Lanesplitter fertig stricken, damit ich warm eingepackt bin, wenn es kalt wird. Die Wolle habe ich im Juli von Tina ‚Elfenwolle‘ zum Geburtstag bekommen und gestern Abend endlich angestrickt. Die Farben gefallen mir total gut und animieren mich zum weiter stricken.

Lane_medium2

Aber im Moment habe ich nur abends Zeit fürs stricken, denn tagsüber werkel ich in meiner Kräuterwerkstatt und siede Seife für die Weihnachtsmärkte. Die ersten Seifen sind bereits fertig und trocknen schon. Sobald ich sie dekoriert habe gibts Fotos und nähere Beschreibungen.

Lasst Euch überraschen…